"zu horchen und zu hämmern Tag und Nacht"
R. M. Rilke